Kanadische Goldrute

Kanadische Goldrute
(Solidago canadensis)
Systematik
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae
Tribus: Astereae
Gattung: Goldruten (Solidago)
Art: Kanadische Goldrute
Wissenschaftlicher Name
Solidago canadensis
L.

Die Kanadische Goldrute (Solidago canadensis) ist eine Pflanzenart der Unterfamilie der Asteroideae in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).
Ein Neophyt aus Kanada, im 17. Jahrhundert, über Paris, in Europa eingebürgert.

staudeWuchs: Von 20  250 cm, ausdauernd, mit aufrechtem, im Blütenbereich verzweigtem Stängel und lanzettlichen, im unteren Bereich gezähnten Blättern.

vorkommenVorkommen: Ufer, Bahndämme, Waldränder, Flusstäler, Ödland. Zierpflanze für gemischte Rabatten, vor Hecken,Gehölzränder, durchlässige, frische Böden an sonnigem Standort. Vermehrung: Teilen oder Stecklinge.

mehr5gelbBlüten: In kleinen Körbchen, zahlreich in einem Gesamtblütenstand aus vielen bogig gekrümmten Trauben. Randblüten als Zungenblüten, weiblich, nicht länger als die inneren zwittrigen Röhrenblüten, goldgelb.

Bildergalerie

 

Pollenfarbe

Blühzeit: Anfang Juli bis Ende September
Pollen: 2, Nektar: 3.

(Legende: 4 = sehr gut • 3 = gut • 2 = mittel • 1 = gering • 0 = nichts)

Literatur:

A Colour Guide to Pollen Loads of the Honey Bee; William Kirk. (Pollenfarben)
Bienenweide; Günter Pritsch.
Was blüht denn da; Kosmos Verlag
Die Flora Deutschlands und der angrenzenden Länder; Schmeil-Fitschen
Pflanzensoziologische Exkursionsflora: Für Deutschland und angrenzende Gebiete.
Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder

Ähnliche Einträge