Rainfarn

Für eine Vergrößerung auf das Bild klicken.

Der Rainfarn (Tanacetum vulgare L.), auch Wurmkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Der Rainfarn zählt zu den Kompasspflanzen, die ihre Blätter im vollen Sonnenlicht genau senkrecht nach Süden richten.

vorkommenVorkommen: Wege, Dämme, Waldränder, Ödland. Als Zierpflanze. Sie ist annspruchslos und liebt stickstoffhaltigen, sandigen Lehm- oder Tonboden. Vermehrung über Teilung.

mehr5gelbBlüten: In kleinen halbkugeligen Körbchen, endständig in Trugdolden.

 

Bildergalerie

 

Pollenfarbe

rainfarn

 

Pollen

Nektar

Blütezeit und Pollenwert Blütezeit und Trachtwert
März April Mai Juni Juli Aug. Sep. März April Mai Juni Juli Aug. Sep.
 2  2  2 2  2  2  2  2  2  2  2  2

(Legende: 4 = sehr gut • 3 = gut • 2 = mittel • 1 = gering • 0 = nichts)

Literatur:

A Colour Guide to Pollen Loads of the Honey Bee; William Kirk. (Pollenfarben)
Bienenweide; Günter Pritsch.
Was blüht denn da; Kosmos Verlag
Die Flora Deutschlands und der angrenzenden Länder; Schmeil-Fitschen
Pflanzensoziologische Exkursionsflora: Für Deutschland und angrenzende Gebiete.
Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder